Allgemeines über GPS (Global Positioning System)

Wahrscheinlich begann der Mensch bereits kurz nachdem er sich auf seine Hinterbeine gestellt und angefangen hatte, auf der Welt herumzulaufen, nach einem einfachen Weg zu suchen, um herauszufinden, wo er war und wohin er ging. Das hat sich bis heute nicht geändert, nur wird dieser Sachverhalt im übertragenen Sinne allgemein als "Standortbestimmung" und "Navigation" bezeichnet.

Die Lösung der heutigen Zeit gegen diese Orientierungslosigkeit lautet GPS.

GPS ist ein satellitengestütztes Navigationssystem, das vom US-Verteidigungsministerium betrieben wird und weltweit verfügbar ist. Es zeichnet sich durch seine sehr hohe Genauigkeit aus, ist gebührenfrei und von einer unbegrenzten Anzahl von Benutzern verwendbar.

Mit einem GPS-Empfänger kann zu jeder Zeit, an einem x-beliebigen Ort eine sehr genaue Standortbestimmung durchgeführt werden.

Navstar Global Positioning System (GPS) Satellit
Bild: USAF Research Laboratory

Anwendungsgebiete

In der Schiffahrt wie im Luft- und Straßenverkehr hat sich GPS schon längst bewährt.
Navigation und Standortbestimmung spielen aber auch in vielen Sportarten eine wichtige Rolle und so werden die etwa handygroßen GPS-Empfänger auch in diesen Bereichen immer häufiger eingesetzt.