85473 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #8407: Schliersee/Tegernsee/Spitzingsee/-Runde

Kategorie: Mountainbike
Deutschland » Bayern » Oberbayern » Miesbach-Schliersee

Blick vom Spitzingsattel auf den Schliersee

Vom Campingplatz Lido fahren wir auf Asphalt nach Breitenbach und weiter zum Hennerer. Dort beginnt eine Forststraße, der sog. Prinzenweg, der wir etwa 2km folgen, bis ein Wanderweg rechts abzweigt, der in Richtung Kreuzbergalm führt. Diesem teilweise steinigen und dadurch schwer zu fahrenden Weg folgen wir einige hundert Meter bis zu einer Wegkreuzung. Wer will, kann dort zunächst rechts abbiegen und einen Abstecher zur nahen und bewirtschafteten Kreuzbergalm machen.
Wir biegen ohne Umweg links ab und folgen der jetzt wieder problemlos zu befahrenden Forststraße bergab, bis wir Tegernsee erreichen.
In Tegernsee empfiehlt sich für eine Pause das Bräustüberl, das bayerische Spezialitäten anbietet und im Sommer einen schönen Biergarten unterhält. 
Ab Tegernsee müssen wir bis nach Rottach-Egern auf der vielbefahrenen Bundesstraße B307 fahren, bis kurz vor dem Flüsschen Rottach der Ludwig-Thoma-Weg nach links abzweigt, der uns über Kühzagl zur Kühzagl-Alm und ab hier mit teilweise ordentlicher Steigung bis zu einer Wegkreuzung bringt, an der wir nach rechts in Richtung Neuhaus abbiegen.
Jetzt noch ein Stück auf der Forststraße weiterfahren und einen kurzen steilen Anstieg meistern, dann erreichen wir endlich die schön gelegene Freudenreichalm (1270m), an der wir eine wohlverdiente Rast machen. Die Alm ist ein beliebter Mountainbiker-Treffpunkt und am Wochenende gibts dort gute Brotzeiten und Kuchen.
Frisch gestärkt machen wir uns wieder auf den Weg. Jetzt beginnt zunächst ein Fußsteig, der nicht zu befahren ist und so müssen wir unser Bike ca. 100 hm bis hinauf zum Freudenreichsattel tragen. Oben angekommen erreichen wir nach kurzer Fahrt bereits die Obere Firstalm und fahren den Trautweinweg (W21) hinunter zum Spitzingsattel.
Jetzt geht es etwas mehr als 1km die geteerte und am Wochenende stark befahrene Spitzingstraße hinunter, bevor wir links in die alte Spitzingstraße einbiegen und auf dem unbefestigten Forstweg über Josefstal nach Neuhaus und weiter nach Fischhausen zum Ufer des Schliersees fahren. Am Westufer geht es die letzten zwei Kilometer in gemütlicher Fahrt wieder zurück zum Ausgangspunkt am Campingplatz Lido, wo wir die Tour im kleinen, aber guten Restaurant "Lido" bei einem wunderbaren Blick auf den Schliersee ausklingen lassen. 
(Karte: Kompass "Tegernsee/Schliersee 1:50000)
 

 

Tour Galerie

Panoramio

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?

bisherige Kommentare zur Tour

Happytobike: 25.06.13 18:28

Tour #8407: Schliersee/Tegernsee/Spitzingsee/-Rund

Bin die Runde mit einem blutigen Anfänger gefahren, eine erweiterung des Prinzenwegs über Hausham war dan auch die Herausforderung. Fand sie Mega Klasse...danke hierfür.
Gruß
Spielkind: 06.07.10 16:49

Tour #8407: Schliersee/Tegernsee/Spitzingsee/-Rund

Servus, bin sie jetzt 2x gefahren. Gleich am Anfang den Prinzenweg rauf, ist schon ein steiles Stück und lässt einen gut Schwitzen. Die Abfahrt ist dann eher gemütlich. Durch Tegernsee druch an der Straße entlang eher nervig.

Interessant ist der Anstieg beim zweiten Berg. Anfangs schon sehr steil, muss drauf achten wie der gripp ist. Oben auf der Alm angekommen, kann man sich eine Pause gönnen bevor man dann das Tragestück hat.

Nach dem Tragestück kommt eigentlich nur noch Abfahrt bis zum Schliersee und dann gemütliches Pedalieren zum Parkplatz.

Sie hat mich jetzt nicht vom Hocker gehauen aber um auf kurzer Strecke mal Höhenmeter zu fressen, ist sie gut genug :o) Empfehlen würde ich sie jetzt nicht,.. aber ich werde sie noch einmal andersrum fahren :o)
Gast: 28.06.10 10:29

Tour #8407: Schliersee/Tegernsee/Spitzingsee/-Rund

Die ganze Runde ist mit durchschn. 15% Steigung sehr steil. Der Fußsteig ist extrem steil und erfordert trittsicherheit. Keine Runde für Einsteiger.