99347 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #45541: Runde von Otterberg über Eulenbis und das Eselsbachtal

Kategorie: Mountainbike
Deutschland » Rheinland-Pfalz » Landkreis Kaiserslautern » Otterberg

irgendwo bei Mehlbach

Bergige und lange Runde von Otterberg aus, über Mehlbach, Olsbrücken, Eulenbis, Rodenbach, Vogelwoog, Eselsbachtal, Appental und Althütterhof.

Technisch eher einfache, aber konditionell fordernde Runde.  Kann man in beide Richtungen mit Spaß fahren. Landschaftliche Highlights sind die Panoramablicke von der Höhe über Olsbrücken und von Eulenbis aus, sowie der vogelwoog, der zu einem kleinen Abstecher einlädt.

Start (P) am der IGS / Otterberg:

Von der IGS gehts erst hoch zum Geisberg, am Dudenbacherhof  vorbei, Lauerhof, über wenige wurzelige Absätze hinunter ins Mehlbacher Eck, bergauf, dann ein gemütlicher Trail zum Grillplatz, wieder knackig berghoch, eine rasante Abfahrt herunter, dann wenige Meter auf der Strasse Richtung Schneckenhausen, gleich wieder links in den Wald, kurze Abfahrt, über die Lauterbach stetig bergauf, dann Panoramablick, über Schotter, wald und Wiese hinab nach Olsbrücken, über den bummeligen Lautertalradweg weiter Richtung Hirschhorn, dann ca. 180 hm hinauf nach Eulenbis, dort ev. Pause um Panorama zu geniesen, Abfahrt zur Pfeiffermühle, am Sportplatz Weilerbach pfadig vorbei in Richtung Rodenbach, kurz vorher noch einen kleinen Anstieg mitnehmen, an der Turnhalle Rodenbach ein kleines Stück der MTB Strecke fahren, weiter Richtung Siegelbacher Zoo, wieder in den wald, den Pfad in Richtung Vogelwoog aufnehmen, oberhalb des Vogelwoogs, die Schotterautobahn meidend in Richtung Waschmühle, pfadig bergauf und wieder hinab, und wieder hoch zum Gersweilerweg, schön pfadig weiter Richtung Eselbachtal, teilweise etwas dornig und zugewachsen, Wende in Richtung Hagelgrund, natürlich wieder bergauf 120 hm (Gersweiler Kopf), rasant herunter ins Appental, über einen kleinen Pfad zum Pfifferlingsberg und weiter pfadig berghoch Richtung Weinbrunnerhof, aber dann herunter zum Althütterhof, weitere 100 hm am Münchschanderhof vorbei hoch zum Ohligkopf, und sich dann schließlich auf eine schöne Abfahrt hinab zum Otterberger Naturbad machen, dann gehts heimwärts durch die Stadt noch die paar Meter zur IGS hoch. Die tun aber dann auch nicht mehr weh :-)

 

Weitere Informationen:

http://www.otterberg.de

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?