98193 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #65750: Puch-Übring-Zauchen Alm-Puch

Kategorie: Mountainbike
Österreich » Kärnten » Villach » Villach

Zottelrinder

Puch – Übring – Zauchen Alm – Puch über Weg 179 (ca. 980 hm):

Eine Tour für stramme Wadeln. Nach dem Start in Puch geht es über den Forstweg Richtung Zauchen Alm. Auf den ersten ca. 4 km erwartet einen eine durchschnittliche Steigung von 15%. Verschnaufpausen gibt es keine. Die Tour sollte man auch nicht unbedingt in der Mittagssonne starten da sie sehr ausgesetzt ist. Ca. 800 m vor der Zauchen Alm biegt man rechts ab Richtung Übring. Das letzte Stück auf den Übring (1523 m) wird wieder etwas steiler. Vom Übring aus kann man Teile des Drautals, des Gegentals und Villach überblicken. Vom Übring fährt man zurück auf den Fostweg und über einen alten Weg, Steig zur Zauchen Alm. Nach der Zauchen Alm geht es in den Einstieg des Wandersteigs 179. Die Warnung „nur für Geübte“ kann man schon sehr ernst nehmen, jedoch erst im unteren bzw. im mittleren Teil. Nach einem kurzen Trail geht es wieder auf einen Holzbringungsweg. Nach ca. 400 m sieht man links einen Steig ca. 3 m steil Bergauf gehen. Den Steig darf man nicht verpassen denn sonst muss man mit dem Bike den Graben entlang klettern oder wieder zurückfahren. Der Steig ist anfangs leicht befahrbar geht aber nach wenigen 100 m in einen für mich nicht befahrbaren Vertrider Steig über. Nach einigen Schiebepassagen kommt man immer wieder auf bewältigbare Hindernisse aus Stufen, Anliegern, Wurzelpassagen, Hohlwegen und und und (siehe Fotos).

Fazit der Abfahrt: Teilweise unüberwindbare Hindernisse (Absturzgefahr), schöne überwindbare Hindernisse aus Stufen, Felsen, Wurzelpassagen und den besten Anliegerkurven in der Gegend.

Die Schwierigkeit der Abfahrt (unterhalb der Zauchen Alm) bewerte ich für mich mit 4-5 – trotz zu schwieriger Abschnitte noch jede Menge Spaß

 

Hals und Beinbruch

 

Bewertungssystem Downhill (Klasse All Mountain):

1 … Forstwegabfahrt

2 … Karrenweg bzw. Hohlweg ohne Stufen und Fels

3 … Wandersteig mit kleinen Stufen (durchgehend fahrbar)

4 … Wandersteig mit größeren Stufen, groben Steinen und Felsen (kurze Schiebepassagen)

5 … Wandsteig mit großen Stufen, sehr groben Steinen und, Felsen, Absturzgefahr (längere Schiebepassagen)

 

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?