{25. Juli 2014}

18. Bad Ischler Katrin-Berglauf - 10. August 2014

Erstmals im August geht heuer der bereits 18. Bad Ischler Katrinberglauf über die Bühne. Seit 1995 quälten sich über 5.000 Athleten auf den Ischler Hausberg der nicht umsonst schon seit langem zu den Highlights in der österreichischen Berglaufszene zählt!


32 Minuten und 33 Sekunden – das ist die Fabelzeit welche es auch heuer zu schlagen gilt. Und die Namensliste derer die es in den letzten Jahren versucht haben ist lang. Jonathan WYATT (Streckenrekord auf der alten Strecke), Thomas HEIGL, Roman SKALSKY, Andrzej DLUGOSZ, u.v.m. – ihnen allen fehlen aber bis heute immer noch mehr als eine Minute auf den die Zeit des Kenianers Isaac-Toroitich Kosgei aus dem Jahre 2010. Man darf also gespannt ob der Streckenrekord in diesem Jahr fällt!

Bisher schnellster Salzkammergütler auf der neuen Strecke war der Bad Goiserer Günter PERNKOPF - mit einer Zeit von 36:58 setzte er sich ebenfalls im Jahr 2010 an die Spitze der Rangliste. Mit ein Zeichen, dass mit den heimischen Athleten auf der Katrin immer zu rechnen ist. „Deshalb ist es uns auch ein Anliegen, unsre heimischen Athleten besonders zu würdigen“ so Sigi Lemmerer vom O.K Team, was in einer eigenen, sehr gut dotierten, Salzkammergut Wertung zum Ausdruck kommt.

Kein Kindergram – ist der Kinderbewerb beim Katrinberglauf. Da heißt es, Füße unter die Arme nehmen und laufen was das Zeug hält. Doch keine Angst, Sicherheit und Spaß gehen vor und es gibt, neben den Pokalen für die Sieger, natürlich für jeden wieder ein tolles Geschenk und eine Urkunde!  

Katrin mein Herzberg – diesen Slogan bekommen Läufer und Zuschauer schon ab der Talstation zu spüren. Und kommt man dann oben an, egal ob laufender Weise oder mit der Seilbahn, bemerkt man schnell, dass das eben nicht „nur“ ein Slogan ist. Es tut sich was auf der Katrin – ein neuer Zieleinlauf, ein neuer Weg, um den oft rennentscheidenden Steilhang noch besser einsehen zu können, die ermäßigten Auffahrtskarten (bis 11 Uhr), und, und, und. Die Katrin ist bestens gerüstet für das Sportereignis am Ischler Herzberg!

Top Leistungen erfordern eine Top Verpflegung. Und diese versteht sich beim Katrin Berglauf von selbst. Top Verpflegung gibt es aber nicht “nur” an den zwei bestens bestückten Labestationen und bei der bereits legendären Ziellabestation inkl. Kuchenbuffet, sondern auch bei den Katrin Wirten. Egal ob in der urigen Katrin Almhütte oder im Katrin Berggasthof, Erwin und Gerhard wissen genau was einen müden Läufer und Zuschauer wieder auf Vordermann bringt. Live Musik darf dabei natürlich nicht fehlen!

Alle Infos unter über den Katrin-Berglauf - www.katrinberglauf.at