100340 Az aktuális keresési beállítás eredményei map
TrackRank min.. 3
 

Túra #103859: Twist Sögel

Kategória: Kerékpáros túrázás
Germany » Niedersachsen » Emsland » Kreis Emsland

Panzerstraße entlang des Schießgeländes bei Meppen

Die Autobahnabfahrt an der A 31 heißt Meppen West und ist in gut 30 Min von Wettringen aus erreichbar. Der Parkplatz liegt direkt an der Ausfahrt und noch auf dem Gebiet der Ortschaft Twist, eine Samtgemeinde westlich von Meppen. Durch Meppen muss man auch ganz hindurch, bevor man die Beton (Panzer-) Straße Richtung Sögel erreicht. 15 km schnurgerade aus, immer an der Schießanlage Meppen entlang. Bei Schießbetrieb sperren Ampelanlagen die Durchfahrt. Heute war sie aber frei. Kurz vor Sögel passiert man ein Großsteingrab (oder Hünengrab), wie sie häufig in Norddeutschland zu finden sind. Sögel selbst hat eine 1000 jährige Geschichte, die mit dem Niederstift Münster und seinen Fürstbischöfen eng verbunden ist. So kam auch das Jagtschloss Clemenswert hierhin. Der "Emsstern" ist auch wohl die Hauptattraktion des Hümmling Städtchens (7000 Einwohner). Nach sieben Seiten zweigen Parkalleen vom Zentralgebäude, einem Jagtschloss des Bischofs Clemens. Unbedingt sehenswert. Weiter geht es nach Ahmsen. Dort gibt es ein Kloster mit Exerzitienhaus und eine berühmte Wald Freilichtbühne, auf der jede Saison religiöse Stücke wie "Elisabeth von Thüringen" oder "Moses" gegeben werden. Der Weg nach Haselünne führt auf einem Radweg entlang einer wenig befahrenen Straße. Baumwurzeln haben ihn an vielen Stellen beschädigt. Ein Besuch der St. Vincentius Kirche in der "Schnapsstadt" lohnt sich. Ein imposantes gothisches Kreuz über dem Altar und eine bemerkenswerte Pieta in einer Seitenkapelle sind zu sehen. Der Weg bis Geeste und die Ems Überquerung führt über eine asphaltierte, aber dennoch recht huckelige und geflickte Straße immer gerade aus. Den Radweg an der Seite aus Betonsteinen kann man vergessen. Der ist noch schlimmer. Über die Nord- Südstraße nähe der Autobahn (übrigens ohne Radweg. Man fährt im Windschatten der Torf Transporter) erreicht man wieder den Ausgangspunkt. Landschaftlich zwar sehr schön im Emsland. Doch sowohl die holperigen Radwege als auch geflickten Straßen sind gewöhnungsbedürftig. Für Rennräder wohl nicht das Richtige
 

Túra fotóalbuma

Túratérkép és magasságprofil

Megjegyzések írása

Szeretnél megjegyzést írni?