100339 Wyników dla aktualnych ustawień wyszukiwania map
TrackRank min.. 3
 

Trasa #148253: am Donaudurchbruch

Kategoria: Wędrówki
Germany » Bayern » Oberpfalz » Kelheim

Donaudurchbruch im Frühnebel

Vom Parkplatz bei dem die Ausflugsschiffe starten, begannen wir unsere schöne kleine Wanderung auf der linken Uferseite der Donau.
Wir nahmen den glatten Uferweg flussaufwärts und waren bald beeindruckt von dem Naturschauspiel das sich vor unseren Augen öffnete. Im weiteren Verlauf passierten wir die ehemalige kleine Einsiedelei Klösterl. Das war allerdings noch geschlossen. So setzten wir unseren Weg bis zum Ende der flachen Strecke fort. Der Punkt war bei dem relativen Hochwasser besonders schön.
Anschließend steigen wir auf die Höhe an und genossen die Ausblicke in das Durchbruchtal. Beeindruckt hat uns dann der Blick auf das Kloster Weltenburg in der Sonne. Wir stegen zur Donau ab und betrachteten das Kloster vom gegenüberliegenden Ufer. Das Übersetzen mit einer Fähre war zu diesem frühen Zeitpunkt im Jahr noch nicht möglich.
Den Rückweg traten wir durch die ehemalige keltische Stadt an. Wir genossen die Ruhe im Wald.
Zum Schluss passierten wir noch die Befreiungshalle oben auf dem Bergsporn bevor wir zum Ausgangspunkt abstiegen.
Eine sehr schöne Wanderung.

 

 

Galeria trasy

Mapa trasy i profil wysokości

Umieść komentarz

Czy chcesz dodać komentarz?

dotychczasowe komentarze do trasy

Jennerwein: 01.05.2016 13:05

Stimmt, sehr schön

Danke für die sehr gute Beschreibung ! Die gesetzten Wegepunkte sind auch sehr hilfreich. 3 Sterne für Technik / Kondition halte ich allerdings für a bisserl hoch gegriffen. Ich würde sagen 2 Sterne. Aber klar, jeder sieht das anders.

Als wir dort waren, war gerade eine Schulklasse unterwegs. Denen scheint es auch gut gefallen zu haben.

Eine Variante wäre: Ab Kloster Weltenburg zurück nach Kelheim mit dem Schiff. Da kann man dann nochmals den Donaudurchbruch von allen Seiten erleben.