100340 Výsledky k aktuálnemu nastaveniu vyhľadávania map
TrackRank min.. 3
 

trasa #42553: Ibmer Moorweg

Kategória: cykloturistika
Austria » Oberösterreich » Seelentium - Oberinnviertler Seenplatte » Braunau

Ibmer Moor

Diese Tour verbindet die Mystik des reizvollen Landschaftsjuwels Ibmer Moor, führt an die warmen Moorseen der Region und entlang der Salzach zu den Bayrischen Handelsstädten Tittmoning und Burghausen mit der längsten Burganlage der Welt und vielen Kulturdenkmälern. Die bäuerliche Kulturlandschaft, mit herrlichen Ausblicken in die Salzburgisch-bayrische Alpenkette und der Weilhartsforst sind weitere beeindruckende Landschaftsteile.

Das Ibmer Moor liegt in den Gemeinden Eggelsberg, Moosdorf und Franking im Südwesten Oberösterreichs an der Salzburger Landesgrenze. Das Moor ist ein Ort der Ruhe und Mystik, wo man neue Energie tanken und Kraft sammeln kann. Seit 1973 ist ein großer Teil des Ibmer Moores als Naturschutzgebiet deklariert. Heute kann man das Moor auf einem eigenen Naturlehrpfad erkunden und an interessanten Moorführungen teilnehmen. Bemerkenswert an diesem Jahrtausende alten Moorgebiet ist die Mischung der unterschiedlichen Moortypen Niedermoor, Übergangsmoor und Hochmoor. Im Ibmer Moor findet man das größte Brachvogelvorkommen Österreichs sowie eine große Vielfalt seltener Moorpflanzen. Auf den Schautafeln am Moorlehrpfad – es gibt einen kleinen und großen Rundweg – erhält man wichtige Informationen über die Entstehung, die Tier- und Pflanzenwelt.

Um die Besonderheiten des Moores kennenzulernen, werden von April bis Oktober zweistündige Moorführungen angeboten: Kosten pro Person € 3,50 Mindestpauschale € 35,00.

Tipp: Naturschauspielführungen im Ibmer Moor - ein besonderes Erlebnis!
Folgende Führungen werden angeboten:
Abendwanderung "Irrlichter und Moorgeister"
"Labor im Moor"
"Was meckert hier im Moor"
Weitere Infos unter www.moor-ausflug.at oder www.naturschauspiel.at

Informationen Führungen: Maria Wimmer Tel. 0650 560 4123, ausflug@aon.at. 
Weitere Informationen über die Region unter www.seelentium.at

Der Weg führt von Holzöster am Ibmer Moorradweg R25 nach Burghausen und weiter am Tauernradweg . Die Strecke ist leicht hügelig und führt teilweise auf Radwegen und wenig befahrenen Seitenstraßen - im Weilhartsforst auf einer Schotterstraße.

 

Ďalšie informácie:

http://www.seelentium.at

galéria trás

Mapa trasy a výškový profil

doručiť komentáre

Chces odoslať komentár?