86297 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #31536: Der Brezel-Wanderweg um Schloß Burg

Kategorie: Wandern
Deutschland » Nordrhein-Westfalen » Remscheid » Burg an der Wupper

Brezel-Wanderweg

Der Brezel-Wanderweg   
Rundweg des Sauerländischen Gebirgsvereins Kennzeichen ein B im Kreis

Der Brezelwanderweg beginnt am Haupttor der Burganlage Schloß Burg und führt zunächst auf der Wermelskirchener Straße, durch den Solinger Stadtteil Oberburg hinauf zur Talsperrenstraße und weiter auf dieser zu einer Sportanlage. 

Hier parken wir unser Wagen und beginnen auch hier unsere Wanderung.

Durch den Wald erreicht der Weg den Ort Angerscheid, an Höhrath vorbei gehts hinab zur Sengbachtalsperre. Oberhalb der Trinkwassertalsperre geht es in mehreren Schleifen zu einem Waldweg. Auf einem langen und schmalen Waldweg geht es schräg den Hang hinab zur Wupper, die bei Strohn erreicht wird. Auf dem Weg hat man einen tollen Blick auf Oberburg, Unterburg und Schloß Burg. Bei Strohn befindet sich neben dem Wasserwerk auch das Solinger Tierheim bei dem die Wupper überquert wird. Auf dessen rechten Seite geht es nun entlang dem Bertramsmühler Bach das bewaldete Tal bis zur Petersmühle hinauf und der auf der anderen Seite der Wupper gelegene Wupperhang wird mittels ein paar Serpentinen erklommen. Der Weg passiert das Hermann-Löns-Denkmal und erreicht die Burger Landstraße, die Solingen-Mitte mit Burg verbindet und überquert diese. Nun geht es wieder durch Wald zur Wupper hinab, die beim Wiesenkotten erreicht und überquert wird.
Nach dem etwas anstrengenden Aufstieg und Abstieg machten wir am Rasthaus "Wiesenkotten" ein kleine Pause um wieder Kraft zu schöpfen damit wir den steilen und langer Anstieg aus dem Wuppertal auch gut schaften. Am Rande einer Weide erreicht man nun den Remscheider Stadtteil Westhausen und überquert die Westhausener Straße, die von Remscheid hinab in das Eschbachtal führt. Nach ein paar Metern durch eine Wohnstraße, geht es auf einem recht schmalen Pfad, der im weiteren Verlauf immer steiniger und schmaler wird, hinab in das Eschbachtal. Unten angekommen werden an einer alten Schmiede die Eschbachstraße sowie der Eschbach überquert und dessen Lauf ein paar hundert Meter in Fließrichtung gefolgt. An einem Teich biegt der Weg nach links ab und erklimmt den Hang des Eschbachtals und es geht in ein paar großen Schleifen durch den Wald zur Ortschaft Sellscheid hinauf. Bald darauf wird die Wermelskirchener Straße überquert. Auf der Kreisstraße K8 geht es über Stolzenberg und Unterwinkelhausen wieder zum Oberburger Sportplatz.

Zum Abschluß eines schönen Tages, machten wir noch einen Abstecher zur Burg, um den Tag bei einem gepflegten Glas Bier, ausklingen zu lassen!

 

Tour Galerie

Panoramio

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?

bisherige Kommentare zur Tour

FitandFun: 13.05.09 00:34

Schöne Tour

Der Brezelweg ist ein sehr schöner abwechslungsreicher Weg durch Wald und an einem Stausee entlang. Mit dem GPS Track ist das finden des richtigen Wegs kein Problem. Da es manchmal alte Wege (?) und abgekürzte Rückwege zur Burg gibt, die auch mit dem "B" ausgeschildert sind, kann es ohne GPS schon mal zu Verwirrungen kommen.

Track sehr gut. Da wir noch links und rechts des Wegesrandes geschaut haben, haben wir die Runde nicht ganz geschafft und machen ein anderes Mal weiter.

Danke für die schöne Tour - Fit and Fun