86867 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #92035: Halver-Bergisch-Born-Radevormwald-Halver

Kategorie: Mountainbike
Deutschland » Nordrhein-Westfalen » Märkisches Sauerland/Bergisches Land » Märkischer Kreis/Oberbergischer Kreis

Wuppersperre- gesehen vom Radweg

Start wie immer in der Falkenstraße und über den Radweg Ri. Anschlag, L 284 überqueren, weiter bis Engstfeld, hier re. bis zur Bundesstraße und weiter bis "Haus Koppelberg", hier hoch nach Dievesherweg und hinunter nach Niederwipper, bei Autohaus Bongen auf den Radweg Marienheide-Wipperfürth, weiter nach Hückeswagen und am Kreisel auf den neuen Radweg bis Bergisch-Born. Zu Beginn toller Blick auf die Wuppersperre (hier muss der Weg wegen des steil abfallenden Geländes zur Wupper noch abgesichert werden), später fahren wir durch den legendären "Fledermaustunnel" - sh. Diashow. Dieses Teilstück des Radweges Marienheide-Bergisch-Born weist im Gegensatz zur übrigen Strecke doch einige leichte Steigungen auf; hält sich aber in Grenzen.

Auf der L 237 endet erst mal "mein Radweg", weiter Ri.Langenbusch und hier hinunter durch ein Waldgebiet nach Niederlangenbach, dann wieder hoch nach Forsten (hier ist ein auf der Topo eingezeichneter Weg nicht vorhanden, deshalb einiges Hin- und Herfahren). In Forsten weiter nach Lüdorf  zur L 412 (Dörper Höhe), nach re. Ri. Krähwinkler Brücke und hoch ins Feriengebiet. Über den Radweg Ri. Radevormwald, durch die Stadt und über Böhlefeldshaus wieder auf die B 229, dann Ri. Halver bis Eich und li. Ri. Wellershausen bis ein paar hundert Meter hinter Klaukenburg, hier re. hinunter bis Grafweg und ins Ennepetal und zurück nach Hause.

Relativ hoher Asphaltanteil, weil für mich unbekanntes Gebiet, das noch "erfahren" werden muss.

 

Tour Galerie

Panoramio

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?