99447 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #21392: Elzach – Heidburg – Hofstetten – Haslach – Steinach - Niederbach – Wanglig –...

Kategorie: Mountainbike
Deutschland » Baden-Württemberg » Freiburg » Elzach Biederbach Waldkirch

Ein Blick auf den Flachenberg

>Wir starten in Elzach bei der Kirche und fahren in Richtung Prechtal. Beim Sportplatz fahren wir rechts den Galgen hoch.

>Weiter geht’s bis zur Heidburg. Dort überqueren wir die viel befahrene B294 und fahren danach rechts hoch in Richtung Flachenberg.

>Wir fahren hinunter zu den Höfen, halten uns aber schon ab dem ersten Hof ständig links, damit wir auf die Hochebene beim Flachenberg gelangen. Dort biegen wir dann nach links ab.

>Wir folgen dem Forstweg und biegen, sobald der Forstweg bei einer großen Wiese (rechts vom Forstweg) ankommt, nach links in den Wald. Diesem Weg folgen wir ständig steil bergab bis zum Fallerhof (Ullerst).

>Nun fahren wir weiter der asphaltierten Straße berabwärts bis nach Hofstetten. Von dort gelangen wir auf einem Radweg bis nach Haslach.

>In Haslach fahren wir immer gerade aus bis zur B33. Dort halten wir uns links (ohne die B33 zu überqueren) und fahren nach vor der Unterführung links weiter immer dem Bahndamm entlang. Dieser asphaltierte Radweg führt am Steinbruch vorbei bis nach Steinach.

>In Steinach fahren wir immer links vom Bahndamm weiter (außer beim Bahnhof verläuft der Radweg ca. 100 Meter rechts am Bahndamm).

>Hinter Steinach biegen wir links ab in Richtung Niederbach. Hier folgen wir nun ständig der asphaltierten Straße steil bergauf bis die asphaltierte Straße ein Stück hinter Wanglig aufhört.

>Nun folgen wir einem gut ausgebauten Forstweg nach rechts. Wir folgen nun immer der Beschilderung des Kandelhöhenwegs (rote Raute mit einem K).

>Nach einer längeren hügeligen, teils nicht gut befestigten Waldweg kommen wir beim hinteren Geißberg an. Bei der Kapelle verlassen der den Kandelhöhenweg und biegen bei der Kapelle links ab.

>Nach ca. 500 Meter gelangen wir auf die Straße zwischen Steinach und Schweighausen. Dieser Straße folgen wir ca. 500 Meter bergauf und biegen bei einer kleinen Wiese nach links in den Forstweg „Dolenweg“ ab. Hier folgen wir der gelben Raute.

>Nach einiger Zeit mündet der Forstweg in eine asphaltierte Straße. Dieser folgen wir und gelangen nun an die Straße zwischen Biederbach und Schweighausen.

>Jetzt geht’s nach links in Richtung Biederbach. Beim Gasthaus Kreuz (hier möchte ich eine Einkehr empfehlen) fahren wir nach links ab und halten uns dann an den Forstweg rechts hoch.

>Wir fahren nun einige Kilometer immer entlang des Hansjakobwegs (Hut auf weißem Grund) bis zur Biereck. Beachten Sie, dass dieser Weg einmal rechtwinklig nach rechts abbiegt und dass der Weg auf einem Teilstück 100 m auf asphaltierter Straße verläuft und dann sofort wieder nach links in den Wald einmündet.

>Ab der Biereck fahren wir auf der Eckstraße (Römerstraße) überwiegend leicht berabwärts bis fast nach Elzach.

>Sobald wir das lange Waldstück verlassen, halten wir uns rechts und fahren nun vorbei an der Neulindenkapelle hinunter nach Elzach.

 

Weitere Informationen:

http://www.elztal-tour.de

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?