98186 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #45422: Rund um den Ibmer-Heratingersee (Barfußweg)

Kategorie: Wandern
Österreich » Oberösterreich » Oberinnviertler Seenplatte - Seelentium Region » Braunau

Rund um den Heratinger /Ibmer See

Ein Schmuckstück der Innviertler Seenplatte ist der Heratinger- oder Ibmer See nahe dem kleinen Dorf Ibm-Gemeinde Eggelsberg, direkt am Nordrand des gleichnamigen Moores. Dieser Moorsee ist 600 Meter lang und 5oo Meter breit und nur bis zu 3,3 Meter tief. Das bedingt natürlich warme Wassertemperaturen vom Frühsommer bis in den Herbst hinein. Am Nordufer besteht ein neu errichtetes Strandbad mit Buffet, Liegewiese, Kinderspielplatz und einem Beach-Volleyball-Platz.

Vom Parkplatz beim Kirchlein im Ort Ibm  gehen wir links Richung Ortsrand. Beim geschlossenen Gasthaus Hauser schwenken wir  rechts auf den Seerundweg. Rechter Hand erhebt sich ein Moränenhügel, links dehnt sich das flache Moor (Naturschutzgebiet) aus. Der Beschilderung Seerundweg  folgend geht es etwas später links auf einem Wiesenweg in einen Wald aus Faulbäumen und Moorbirken. Dahinter erscheint der Schilfgürtel des Sees. Links verspricht ein kurzer Abstecher zur kleinen Heratinger Kapelle einen wundervollen Überblick über den See. Zurück am Weg erreichen wir einen weiteren Wald und eine Straße, der wir rechts, etwas entfernt vom See  folgen. Auf einer kleinen Anhöhe wird der Blick frei auf das herrliche Gebirgspanorama und den Ibmer/Heratingersee, der von hier aus in seiner ganzen Ausdehnung überschaubar ist. Wir wandern weiter und kommen rechts abzweigend zum Parkplatz und zum Eingang des Strandbades, das zu einer Rast einlädt. Links geht´s weiter am Zaun entlang, vorbei am Naturcampingplatz Wallner und in einen naturbelassenen Rotbuchenwald. Schließlich wandern wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Mit allen Sinnen  barfuß bewußt die Moorlandschaft genießen!
Für die Barfußwanderung empfiehlt sich der Start beim Parkplatz Strandbad. Von hier geht es links auf die asphaltierte Straße Richtung Dorfibm. Nach zirka 1,5 km zweigt der Weg in eine wunderschöne Moorwiese ab (Vom Mitte Mai bis Ende Juni blühen hier zahlreiche Orchideen).
Am Ende des Wäldchens befindet sich ein von der Hauptschule Eggelsberg errichtetes Insektenhotel, das auf jeden Fall begutachtet werden soll.
 Auf diesem naturbelassenen Erlebniswanderweg werden duftende Moorwiesen mit unterschiedlichem Moorcharakter durchquert - ein Genuss auf den schwingenden Moorboden zu gehen und die beruhigende Ausstrahlung dieser mystischen Urlandschaft auf sich wirken zu lassen. 
Weiter geht`s auf einem befestigten Karrenweg in einen ursprünglichen Rotbuchenwald. Das angenehme Rascheln des Buchenlaubes und einige Vogelstimmen begleiten uns. Danach erhalten die Fußsohlen auf einem kurzen Wegstück, das mit Kies befestigt ist, eine intensive Fußmassage. Beim Strandbad angekommen geht es auf der gepflegten Rasenfläche der Liegewiese zum "Fußbad". 
TIPP: Falls Sie nur ein Fußbad nehmen wollen, bitte dies bei der Eintrittskassa bekanntgeben, dann ist auch in der Badesaisaon kein Eintritt zu bezahlen.

Viel Spass bei dieser wohltuenden Wanderung!

 

 

Weitere Informationen:

http://www.seelentium.at

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?