99447 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #66223: Forbach - Hornisgrinde - Mummelsee - Forbach

Kategorie: Mountainbike
Deutschland » Baden-Württemberg » Nordschwarzwald » Murgtal

Alte Stahlbrücke über der Murg

Die Tour beginnt und endet am kleinen Parkplatz in der Waldstrasse. Jedoch kann man das Ganze auch vom Forbacher Bahnhof aus starten. Dem Radweg "Tour de Murg" folgt man Richtung Schönmünzach, verlässt diesen dann nach rechts runter, beim Pfadfinderheim vorbei und überquert auf einer rustikalen Brücke die Murg. Nun kommt man auf die Verkehrsstrassen-Kreuzung B 462 / L 83 und fährt ein kurzes Stück die Strasse bergauf Richtung Hundsbach. Dem Radschild folgend verlässt man nach links die Landsrtrasse, fährt auf einem kurzen Trail bergab auf eine kleine Brücke und mündet auf einen Forstweg, den man nun entlang dem Bach hinauf fährt. Nach dem Anstieg gehts bald in einem Ab und Auf nach Erbersbronn und dann auf ebenem Wirtschaftsweg weiter bei Hundsbach, Biberach und Viehläger vorbei. Nach Bieberach, unterhalb des Philippenkopfs, biegt man nach links Richtung Mummelsee ab. Hier gehts wieder bergauf, an der Riederhütte rechts vorbei. Einer scharfen Kehre folgend fährt man nach oben und erreicht nach einer Weile das Gasthaus "Ochsenkopf", welches zum Verweilen und Stärken einlädt. Von hier gehts weiter Richtung Untersmatt, biegt jedoch unterhalb der Hornisgrinde nach links ab Richtung Mummelsee / Hornisginde. Dem Bike-Schild folgend fährt man durch herrlichen, moosigen Wald und sieht links oben immer wieder den Sendeturm der Hornisgrinde aufragen.  Den Forstweg verlassend fährt man auf eine geteerte Wirtschaftsstrasse bergauf zur Hornisgrind. Die Mühe lohnt, denn die Aussicht ins Rheintal ist spektakulär. Nach kurzem Aufenthalt auf der Höhe rollt man auf der gleichen Strasse wieder hinunter und verlässt in einer scharfen Rechtskurfe den Asphalt und biegt links ab auf einen etwas "hoppeligen", für Biker ausgeschilderten Weg, der zum Mummelsee führt. Auf dem Westweg / Schwarzwaldradweg gehts weiter zum Skilift und Gasthaus am Seibelseckle. Auf geteertem Radweg fährt man hinunter Richtung Hinterlangenbach / Gasthaus Auerhahn. Ebenfalls kann man den weiter links, parallel verlaufenden Forstweg nach Hinterlangenbach nehmen, der aber während meiner Tour wegen Baumfällarbeiten gesperrt war. Nach dem Gasthaus Auerhahn kommt man aber auch auf eben diesen Forstweg, der einen nach Hinter-, Mittlerer- und Vorderlangenbach bringt. Nun erreicht man bald Schönmünzach, überquert die Landstrasse und fährt auf der "Tour de Murg" wieder zurück nach Forbach.


 

Weitere Informationen:

http://www.murgtal-biker.de

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?