98165 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #74468: Hoher Trieb (2199m)

Kategorie: Skitour
Österreich » Kärnten » Gailtal » Hermagor

Äußerst rechts erkennt man die Aufstiegsspur, in der Bildmitte die Abfahrtsspuren

Klasse SkiTour mit rassigem Abschluss und sehr oft gutem Pulver im Kar.

Die Tour startet entweder am Kronhof (dem alten Weg folgen) oder, wenn man sein Auto nicht übertrieben liebt, lässt es sich über den meist geräumten Weg bis zur Frondell Jagdhütte fahren. Von dort aus folgt man kurz dem Frondell-Alm Weg, bleibt in der ersten Kehre dann jedoch am Weg in Richtung Süden und folgt so dem Bach auf der westlichen Seite. So kann man das leichte auf und ab auf der anderen Seite vom Bach bei der Unteren Bischofalm umgehen. Am Almboden angekommen quert man den Bach und hällt sich nun zunächst noch im Sinne vom Almweg in Richtung Süd-Ost. Somit kommt man in's Kar unterhalb und zwischen dem Kleinen (2096m) und Großen Trieb (1280m). Von hier aus führt auch eine Aufstiegsvariante auf den Kleinen Trieb.

Dieser Track folgt jedoch dem Kar, immer steiler werdend bis zur Felswand vom westlichen Gipfelgrat. Zunächst orientiert man sich rechts entlang von einem vorgelagerten Felsen und kommt so zu einer steilen, schmalen nach Süd-Ost verlaufenden Rinne. Dieser folgt man und kommt schlussendlich ordentlcih steil auf den Grat, den man dann wieder recht einfach zum Gipfel folgt.

Vom Gipdel hat man einen tollen Rundblick in Richtung Kleiner Trieb, Reißkofel, Mooskofel, Rauchkofel und das restliche Plöckengebiet. Auch in Richtung Osten sind einige Skitouren-Klassiker in der Ferne zu erkennen.

Abfahrt wie Aufsteig. Evtl. anstelle der diagonalen Rinne östlich davon über die steile Flanke abfahren.

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?

bisherige Kommentare zur Tour

TheTux: 15.03.11 09:28

Re: Lawinen

Servus Alois,
ja, da hast du wohl recht. Viele der Touren die wir in letzter Zeit unternommen haben sind lawinentechnisch recht anspruchsvoll und bedürfen einer genauen Bewertung. Wenn man die Verhältnisse nicht über längere Zeit beobachtet hat, würde ich mich in die meisten Nord-Hänge die wird in letzter Zeit befahren haben nicht hineingetrauen ...
wünsche viele schöne Touren und liebe Grüße
michael
herzi: 15.03.11 08:32

Lawinen

Servus Michael,
gratuliere Euch zu dieser Super Tour! Scheint aber lawinentechnisch sehr anspruchsvoll zu sein, da muß man sich aber genau auskennen und die Wetter- Niederschlags- und Windverhältnisse der letzten Zeit genau beobachten!
V.G. Alois