100344 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #25319: Ossiachersee-Runde mit Gerlitzen

Kategorie: Mountainbike
Österreich » Kärnten » Villach » Ossiacher See

Am Stifterboden

Rund um den Ossiacher See und über die Gerlitzen

Eine Rundtour mit Start/Ziel beliebig am Ossiacher See oder in Villach; hier in Bodensdorf. Das besondere an dieser Tour: Es wird ein 1911 m hoher Gipfel (Gerlitzen) mitgenommen, der ohne Anstrengung mit der Seilbahn erreicht werden kann. Deshalb: Auffahrt mit Rad 370 Hm, Abfahrt 1800 Hm!

Wir fuhren von Bodensdorf auf dem Radweg bis zur Kanzelbahn nach Annenheim. Von der Gastgeberin hatten wir die Kärnten-Card bekommen und deshalb konnten wir kostenlos (sonst 14 Euro pro Person) mit der Seilbahn den Berg rauffahren. Für den gut organisierten Radtransport werden 4 Euro berechnet. Am Gipfel reicht die Sicht über halb Kärnten, die Julischen Alpen und bis zu den Gletscherbergen im Alpenhauptkamm.

Nun begann eine 20 km lange Abfahrt in Richtung Norden mit Sonnenpause am Stifterboden. Nur der erste Kilometer auf einer festen Sandpiste, dann ausschließlich Teer. In Treffen kommt man an dem sehenswerten Elli-Riehl-Puppenmuseum vorbei. Der Radweg führt mehrmals unter der Autobahn hindurch zum Südufer des Ossiacher Sees. Sehenswert das Stift Ossiach. An der Ostseite des Sees ist ein neuer Weg aufgeschüttet, der zum Radweg auf die See-Nordseite leitet. Auf ihm zurück zum Ausgangspunkt

Diese Tour ist wegen der Auffahrt mit der Seilbahn auch sehr familienfreundlich und wäre auch mit einem Tourenrad mit guten Bremsen zu meistern! Natürlich kann man auch die Auffahrt zur Gerlitzen auf drei verschiedenen Mautstraßen unter die Fahrradreifen nehmen.

Auf der gesamten Runde befindet man sich bis auf wenige Ausnahmen auf Radwegen und kleinen Nebenstraßen.

 

Weitere Informationen:

http://www.haus-katrin.at/index.html

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?

bisherige Kommentare zur Tour

Redbenz: 04.07.14 15:55

Seilbahn die 2.

Nehme den Kommentar zurück.
Habe es mit Verdietz verwechselt, sorry!
Redbenz: 04.07.14 10:47

Seilbahn

Man sollte vielleicht erwähnen, dass die Kanzelbahn inzwischen abgebaut worden ist und nicht ersetzt wird.
Dadurch wird die Tour sehr anspruchsvoll, da man den Weg zum Gipfel nun mit eigener Muskelkraft erreichen muss!